Skip to content

Brain Gym-Balancen

Damit das Lernen optimal funktioniert, brauchen wir unter anderem die Bilateralität, d.h. dass wir zu selben Zeit beide Augen, beide Ohren und beide Gehirnhälften zur Verfügung haben.

Ist das nicht der Fall, dann kann nicht leicht zwischen den Fähigkeiten der rechten & linken Gehirnhälfte gewechselt werden bzw. diese gleichzeitig und zusammenwirkend eingesetzt werden. Dadurch entsteht Stress

IMG_9959

Brain Gym (auch Edu-Kinesthetik genannt) beinhaltet eine Reihe von lebendigen, lustigen und belebenden Übungen, die den Lernprozess von Kindern und Erwachsenen unterstützt.

Basierend darauf, dass es einen Zusammenhang zwischen einer körperlichen Tätigkeit und einer entsprechenden Aktivität im Gehirn gibt, werden die jeweils richtigen Übungen ausgesucht und angewendet. Die Übungen zielen darauf ab, die rechte & linke Gehirnhälfte gut zu verbinden und die Gehirnbereichen miteinander zu verknüpfen, damit Denkvorgänge optimal ablaufen.

Mit Hilfe von Brain Gym und gezielten Bewegungen kann Lernen, sei es in der Schule, im Leben, im Beruf, im Sport etc., erleichtert werden.  Brain Gym aktiviert die natürlichen Bewegungsabläufe, die wir zum Lernen brauchen und dadurch wird die angeborene Lernfreude wieder hergestellt und wir sind in Balance.

„Bewegung ist das Tor zum Lernen“ (Dr. Paul Dennison)